Freitag, 29. Dezember 2017

Notlügen

Geht es euch manchmal auch so, dass ihr auf die einfache Frage: "wie geht es dir" nicht wisst, was antworten?

Chronisch krank zu sein ist langweilig.

An den meisten Tagen, wären das meine ehrlichen Antworten.

Tag 1: Ich fühle mich schrecklich, vermutlich eine Grippe
Tag 6: Ich fühle mich schrecklich, habe die Grippe
Woche 30: Ich fühle mich schrecklich, der Arzt sagt es ist nichts
Jahr 1: Ich fühle mich schrecklich, was ist bloss los mit mir
Jahr 2: Ich fühle mich immer noch schrecklich
Jahr 5: erraten! ...

... als ob jemand das immer wieder hören geschweige denn sagen möchte. Ich ziehe es vor, von Zeit zu Zeit "kreativere" Antworten zu geben oder die Frage ganz zu ignorieren - zum Wohl von mir - zum Wohl der anderen.

Gelegentlich fühle ich mich schlecht für die kleinen Lügen, die ich in Bezug auf mein CFS erzähle, als ob ich zur Ungewissheit und zum Unglauben beisteure, die die Erkrankten bereits plagen ...


Herzlich,
Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kurkuma Latte

Ich habe ein neues Lieblingsgetränk, das den Körper & Geist wärmt, gerade richtig an diesem nasskalten Tag. Ich habe mich in meine Decke...