Samstag, 30. Dezember 2017

Kurkuma Latte

Ich habe ein neues Lieblingsgetränk, das den Körper & Geist wärmt, gerade richtig an diesem nasskalten Tag. Ich habe mich in meine Decke eingewickelt und warte auf das neue Jahr ;-)

Kurkuma Latte Vanille von Sonnentor


und so geht's:
1 TL Kurkuma Mischung in 250 ml Mandelmilch (die könnt ihr ganz einfach selber machen*) einrühren, aufwärmen, fertig. Ich gebe jeweilen einen TL Kokosöl dazu, damit das Ganze schön cremig wird und süsse mit Feigen- oder Ahornsirup. Dann kurz in den Mixer damit, so wird die Milch richtig luftig/schaumig. Sooooo fein!

Und dann ist da auch noch der gesundheitliche Nutzen, wie auf www.zentrum-der-gesundheit.de nachzulesen ist:

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Kurkumin genauso wirksam gegen Entzündungen im Körper vorgeht wie so manch einschlägiges Medikament wie z. B. Hydrokortison, Phenylbutazon (Mittel gegen rheumatische Schmerzen, das jedoch so starke Nebenwirkungen hat, dass es nur noch selten verordnet wird), Aspirin® und Ibuprofen® - allerdings ohne deren schädliche Nebenwirkungen.

Ich wünsche euch einen guten Vor-Silvesterabend.
Christine

* Mandelmilch: 80 gr ganze, ungeschälte (Bio-)Mandeln über Nacht einweichen, gut abspülen, mit 500 ml Wasser in den Mixer geben, durch ein Geleetuch passieren, evtl. mit etwas Ahornsirup süssen und fertig ist die Mandelmilch. Der "Abfall" kann  getrocknet als Mehl verwendet werden.

Freitag, 29. Dezember 2017

Notlügen

Geht es euch manchmal auch so, dass ihr auf die einfache Frage: "wie geht es dir" nicht wisst, was antworten?

Chronisch krank zu sein ist langweilig.

An den meisten Tagen, wären das meine ehrlichen Antworten.

Tag 1: Ich fühle mich schrecklich, vermutlich eine Grippe
Tag 6: Ich fühle mich schrecklich, habe die Grippe
Woche 30: Ich fühle mich schrecklich, der Arzt sagt es ist nichts
Jahr 1: Ich fühle mich schrecklich, was ist bloss los mit mir
Jahr 2: Ich fühle mich immer noch schrecklich
Jahr 5: erraten! ...

... als ob jemand das immer wieder hören geschweige denn sagen möchte. Ich ziehe es vor, von Zeit zu Zeit "kreativere" Antworten zu geben oder die Frage ganz zu ignorieren - zum Wohl von mir - zum Wohl der anderen.

Gelegentlich fühle ich mich schlecht für die kleinen Lügen, die ich in Bezug auf mein CFS erzähle, als ob ich zur Ungewissheit und zum Unglauben beisteure, die die Erkrankten bereits plagen ...


Herzlich,
Christine

Kurkuma Latte

Ich habe ein neues Lieblingsgetränk, das den Körper & Geist wärmt, gerade richtig an diesem nasskalten Tag. Ich habe mich in meine Decke...