Hirnwellen / Brainwave Training / binaural Beats

Die die meinen Blog verfolgen wissen, dass ich nicht gross an die These eines Virus glaube, der CFS verursacht. Vielmehr denke ich, dass CFS von uns selber kommt. Irgendwie haben wir es geschafft, die Krankheit  durch unser Verhalten und unseren Lebensstil zu kreieren. Es ist nicht etwas von aussen, das uns attackiert sondern UNSERE Realität, unsere Gedanken und Emotionen haben uns in diesen Teufelskreis gebracht. Ja, nicht alle werden mit dieser Aussage einverstanden sein aber das ist meine Meinung, die so für mich stimmt. Und ich weiss, dass die Symptome sehr real sind, ich erlebe es täglich.

Ich bin davon überzeugt, dass dieser Zustand (teilweise) rückgängig gemacht werden kann. Wenn es gelingt neue Gedankenmuster zu kreieren, den fight or flight  Zirkel zu durchbrechen und das Nervensystem (allgemein ausgedrückt) zu beruhigen, werden sich auch die Symptome von Müdigkeit, Schwäche und Schmerzen langsam bessern. Das Gupta Programm zielt in diese Richtung, Yoga, Massagen und Meditation auch.

Ich denke unser Gehirn/Nervensystem war Dauerreizen ausgesetzt (ob emotional, körperlich oder toxisch) und überreagiert,  hat sich eine "falsche" Reaktionsweise angeeignet und agiert nun viel zu sensibel auf Reize jeder Art und versetzt den Körper in höchste Alarmbereitschaft. Gut zureden und tief atmen hilft mir. Trotzdem glaube ich, dass vieles im Unterbewusstsein abläuft und nicht so einfach zu korrigieren ist. Schon gar nicht klappt es mit Wollen & Wünschen, sonst wäre ich schon längst wieder gesund.

Aus diesem Grund hoffe ich, dass mir Brainwave Meditationen helfen, wieder etwas Ordnung in das Durcheinander in meinem lymbischen System zu bringen.

Es gibt diverse Anbieter von Audio Beats, da muss jeder für sich schauen, was ihn anspricht. Ich höre mir die Tracks täglich an, besonders wenn ich todmüde und erschöpft von der Arbeit heimkomme. Statt mich hinzulegen, lasse ich mich eine halbe Stunde vom Klangteppich beschallen und fühle mich danach fast immer besser und wacher. Anfangs sind diese Meditationen etwas gewöhnungsbedürftig aber das Durchhalten lohnt sich.

Ich benütze diedie und diese. Hier noch ein weiterer interessanter Artikel zu CFS und Hirnwellen Training. Wer noch mehr wissen möchte, kann sich diese Videos anschauen, sehr informativ!

Wenn ihr Fragen habt, beantworte ich die gerne.

Häbet Sorg!
Herzlich,
Christine

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Update Gupta Amygdala Retraining

CFS/ME: Gib die Hoffnung auf!

Grippe & CFS