Mir geht es besser!

Nach 3-jähriger Leidenszeit sehe ich endlich Licht am Horizont. Mit meiner Gesundheit geht es aufwärts, langsam zwar aber immerhin. Ich weiss, dass ich in die richtige Richtung gehe und ich lebe nicht mehr in konstanter Angst vor dem Schreckensgespenst CFS, diesem Alptraum von Krankheit. Ich lebe noch nicht das Leben das ich möchte. Die Müdigkeit ist ein anhängliche Begleiterin ... Trotzdem versuche ich, meine Aktivitäten auszuweiten, so gut es eben geht.

Ich glaube, dass die Heilung nun eine Frage der Zeit ist so lange ich auf meinem eingeschlagenen Weg bleibe und gut zu mir und meinen Emotionen schaue. Es gilt nun langsam zurück ins Leben zu finden, Dinge zu tun die mich glücklich machen und erfüllen. So vieles ist brach gelegen. Unter anderem hoffe ich, meine Fitness und Ausdauer wieder aufbauen zu können. Das wird nochmals viel Zeit und Geduld in Anspruch nehmen.

Ich bin überzeugt, dass es möglich ist 100 % gesund zu werden. Ich mag all den negativen Berichten von Ärzten und Betroffenen im Netz nicht glauben. Einfach nie aufgeben und dran bleiben. Ich wäre glücklich, wenn ich in einem Jahr in diesem Blog schreiben könnte: JA, ich habe es geschafft!

Herzlich,
Christine

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Update Gupta Amygdala Retraining

CFS/ME: Gib die Hoffnung auf!

Grippe & CFS