Erfolgserlebnis: Migräne und Coenzym Q10

Ich leide seit meiner Teenagerzeit unter Migräne. Alle paar Monate hatte ich einen Anfall. Mit dem schleichenden Beginn meiner Erkrankung wurde sie zum Dauergast und hat an Intensität zugenommen. Auf der Suche nach Besserung meines Erschöpfungsyndroms bin ich zufälligerweise auf eine Studie  über den Nutzen  von Q10 als Migräneprophylaxe gestossen. Ich nehme nun seit längerer Zeit täglich 200mg Q10 und der Erfolg hat sich bei mir bereits nach ca. 2 Wochen eingestellt. Die Anfälle wurden deutlich weniger. Leider scheint jedoch Q10 auf meinen Energielevel keinen Einfluss zu haben, ich konnte keine Besserung feststellen.

Ein kleiner Erfolg mit grosser Wirkung auf meine Lebensqualität!

Was sind eure Erfolgserlebnisse?

Herzlich,
Christine

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Update Gupta Amygdala Retraining

CFS/ME: Gib die Hoffnung auf!

Grippe & CFS